Der Eiweißbedarf wird im Kraftsport oft ÜBERSCHÄTZT, und im Audauersport UNTERSCHÄTZT!

 

Kraftsport:

 

- Um Muskelmasse aufzubauen, reichen 1,5 g /Kg Körpergewicht vollkommen aus.

   Um die aufgebaute Muskelmasse zu erhalten, reichen 1,2g/Kg Körpergewicht.

 

Also benötigt z.B. eine 80 Kg schwere Person ca.120g Eiweiß, um Muskelmasse optimal aufzubauen, und ca.96g Eiweiß um die Muskelmasse zu erhalten!

 

Diese Mengen lassen sich locker durch die tägliche Ernährung decken, und bedarf nicht zwingend einen supplementierung durch Eiweißdrinks/riegel.

 

-> Hier gilt NICHT das Motto " Viel hilft viel ", da die maximale Menge an Eiweiß, die der             Körper überhaubt verarbeiten kann, bei ca. 2g / Kg. liegt.

Alles an mehr Eiweiß wird in Fett umgewandelt und eingelagert!

 

Ausdauersport:

 

- Durch die hohe und oft lange Muskuläre Beanspruchung, kommt es beim Ausdauertraining,        besonders beim Laufen, zu kleinen Verletzungen der Muskelzellen, und bei sehr langen                  Belastungen sogar zur "Verbrennung" von Muskelprotein!

 

Aus diesen Gründen, wird eine Eiweißmenge von 1,5 - 1,8g / Kg emfohlen!

 

 

Kann die Menge an Eiweiß nicht über die Ernährung gedeckt werden, wie z.B. bei einer strengen Diät oder einseitiger Ernährung,  machen Eiweißdrinks als Ergänzung Sinn, wenn die Eiweißmenge pro Portion 20g nicht überschreitet und mehrere Portionen über den Tag verteilt eingenommen werden.

 

-> Wichtig ist hierbei zu beachten, das Eiweiß immer zusammen mit Kohlenhydraten eingenommen werden sollte, da die Muskulartur zur Eiweißeinlagerung INSULIN benötigt, was aber nur beim Konsum von Zucker ( Kohlenhydrate ) ausgeschüttet wird!

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© André Weinand